Vinylboden – Echte Konkurrenz für Laminat und Parkett

Vinylboden der Teppichscheune Wilkenburg

Er hat eine glatte Oberfläche, ist fußwarm und von Natur aus schalldämmend: Der Vinylboden ist aufgrund seiner vielen, positiven Eigenschaften bei Kunden sehr beliebt. Besonders hervorzuheben sind seine Pflegeleichtigkeit und Strapazierfähigkeit, aber auch die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Designs zu erhalten.

Die einfache Verlegung kommt ebenso hinzu wie die Allergikerfreundlichkeit des vielseitig einsetzbaren Bodens. Durch diese Eigenschaften wird ein Bodenbelag aus Vinyl zur echten Konkurrenz der beliebten Bodenbeläge aus Laminat und Parkett. In der Teppichscheune Wilkenburg in Hemmingen haben wir die Potenziale von Vinyl erkannt - und bieten Ihnen eine große Vielfalt.

Was ist ein Vinylboden eigentlich?

Design Vinylboden in Granitoptik"Vinyl" - diesen Begriff mögen manche Kunden bereits von der guten, alten Schallplatte kennen. Tatsächlich wird für Vinylböden und Schallplatten dasselbe Material verwendet. Es handelt sich um PVC oder auch Polyvinylchlorid, ein harter Kunststoff. Dieser allein ist für die Herstellung von Bodenbelägen nicht weich genug, weshalb spezielle Zusatzstoffe bei Vinylböden essentiell sind. Diese beeinflussen die Eigenschaften wie die Elastizität und die Lichtbeständigkeit, aber auch die Farbe des Bodens.

Tipp: Die Bedenken mancher Kunden, ob ein Vinylboden schädlich sein kann, zerstreut die Teppichscheune Wilkenburg im Handumdrehen. Innerhalb der EU gelten nämlich strengste Richtlinien für die Vinylboden-Herstellung. Gesundheitsgefährdende Weichmacher dürfen gar nicht enthalten sein. Unsere hochwertigen Vinylböden erfüllen diese Richtlinien.

Vinyl-Verlegung leicht gemacht!

Von Natur aus ist die Verlegung von Vinyl vergleichsweise einfach, sofern sie auf einer glatten Fläche erfolgt. Sie sollten daher den gewünschten Raum vorbereiten, indem er gesäubert und von eventuellen Unebenheiten beseitigt wird. Die Art der Verlegung richtet sich dann nach der Art des Vinylbodens. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden: Eine Fuge zur Wand, die etwa fünf bis zehn Millimeter misst, ist bei Vinyl empfehlenswert. Diese wird mit Fußleisten verdeckt und bietet dem PVC-Boden die Möglichkeit, sich auszudehnen und wieder zusammenzuziehen. Das ist gerade bei starken Temperaturschwankungen (zum Beispiel im Hausflur) wichtig.

Varianten für die Verlegung: Klick-Vinyl vs. vollflächige Verlegung

Klick Vinyl im klassischen HolzdesignKlick-Vinyl besteht aus einzelnen Planken, die per Nut & Feder System miteinander verbunden werden. Anschließend erfolgt die Fixierung per Schlagklotz und Hammer. Klick-Vinyl wird in der Regel schwimmend verlegt, also nicht mit dem Boden verklebt.

Anders sieht es bei der vollflächigen Verlegung aus: Vinyl von der Rolle muss zunächst gemäß des Raumes zurechtgeschnitten werden. Hier gilt: Mehr ist mehr, also bestellen Sie lieber etwa zehn Zentimeter mehr. Anschließend wird das Vinyl ausgerollt, mit einer Fixierung vollflächig oder mit Klebeband verklebt. Eine dritte Alternative ist Klebe-Vinyl mit selbstklebenden Dielen oder Planken. Auch hier muss vorab die benötigte Menge kalkuliert und beispielsweise in der Teppichscheune Wilkenburg in Hemmingen erworben werden.

Kreativ werden mit Vinyl

Nicht nur in der Teppichscheune Wilkenburg wird Ihre Kreativität für die Gestaltung mit Vinyl angeregt! Generell lässt dieser PVC-Boden keine Wünsche offen, was die Optik angeht. Der künstliche Bodenbelag ist nicht nur in verschiedenen Formaten, sondern auch allen erdenklichen Designs erhältlich. Entdecken Sie beispielsweise Vinylböden in Stein- oder Holzoptik, außerdem einfarbige Bodenbeläge in klassisch-dezenten oder knalligen Farben. Kontraste in den Böden oder zwischen den Böden und der übrigen Einrichtung können dabei eine aufregende Atmosphäre kreieren.

Einsatzgebiete: Vinyl Bodenbelag für jedes Zimmer

Aufgrund der leichten Verlegbarkeit und dem geringen Aufwand für Pflege und Reinigung kann Vinyl in jedem Zimmer verwendet werden. Da der PVC-Boden feuchtigkeitsbeständig ist, eignet er sich sogar für das Badezimmer oder die Küche. Die Trittschalldämmung wird nur bei der Klickvariante benötigt und kann mit dem Bodenbelag erworben werden. Die Nutzschicht, hier sollten Sie beim Kauf einen Blick draufwerfen. Je nach Raum ist eine andere Nutzschicht empfehlenswert.

Welche Nutzschicht für Vinyl?

Hinter der Nutzschicht verbirgt sich ein Kunststoffschutz aus Polyurethan, der Vinylböden vor Kratzern oder Schäden durch die tägliche Beanspruchung schützt. Ob Möbel, Bodenbegehung oder Reinigungsmittel: Die Nutzschicht verbessert die Haltbarkeit. In wenig frequentierten Räumen wie dem Wohn- oder Schlafzimmer reicht eine Nutzschichtstärke von etwa 0,20 bis 0,30 Millimetern. Gewerberäume werden idealerweise mit Vinyl, das über eine Nutzschichtstärke von 0,40 bis 0,55 Millimeter verfügt, ausgestattet. Ab einer hohen Nutzschichtstärke von 0,70 Millimetern kann ein Vinyl Bodenbelag sogar in Lagern oder öffentlichen, hoch frequentierten Gebäuden jahrelange Freude bringen.

Design Vinyl wertet Ihr Wohnzimmer auf

Reinigung und Haltbarkeit der Vinylböden

Wie Sie sicher schon herausgelesen haben, punktet Vinyl mit der einfachen Reinigungsmöglichkeit. Wie sieht diese in der Praxis aus? Sie können größere Verschmutzungen ganz einfach mit Wasser und einem Bodenwischer entfernen. Achten Sie aber darauf, dass keine größeren Wassermengen unter den Boden gelangen. Nutzbare Reinigungsmittel sind beispielsweise Allzweckreiniger und Glasreiniger, aber auch Hausmittel wie Essig und Schmierseife. Nicht verwendbar sind hingegen Scheuermilch und Weichspüler, da sie die Oberfläche beschädigen oder die Tritthaftung verschlechtern können. Gerne empfehlen wir Ihnen auch professionelle Vinyl Reinigungsmittel und Vinyl Pflegeprodukte für die Unterhaltsreinigung zuhause, sodass Sie lange Zeit Freude an Ihrem Vinylbodenbelag haben werden

Bei dieser Art von Pflege halten Vinylböden etwa 20 bis 30 Jahre, mitunter auch etwas länger. Es kommt hier aber natürlich auch auf die Qualität der Böden an. Gern beraten wir Sie in der Teppichscheune Wilkenburg in Hemmingen, welcher Boden sich für Ihren Einsatzwunsch eignet. Besuchen Sie unseren Showroom!